Generalsekretariat

Das Generalsekretariat steht der Gerichtsverwaltung vor und leitet die Dienste (Kanzlei, Finanzwesen, Personalwesen, Bibliothek, Informatik sowie Logistik & Sicherheit). Diese erbringen die für den Gerichtsbetrieb und die Rechtsprechung erforderlichen Dienstleistungen und stellen die Rahmenbedingungen sicher.

Das Generalsekretariat hat mit beratender Stimme Einsitz in den Leitungsgremien, führt dort Protokoll und ist für die Vorbereitung und die Umsetzung der gefassten Beschlüsse zuständig. Das Generalsekretariat wird vom Generalsekretär sowie seinem Stellvertreter geleitet. Der Generalsekretär ist zudem Presseverantwortlicher des Gerichts.

Die Anstellung bzw. Wahl des Generalsekretärs sowie des Stellvertreters erfolgt – auf Antrag der Verwaltungskommission – durch das Gesamtgericht.


Generalsekretär: Marc-Antoine Borel +/-



Geburtsjahr
1974

Heimatort
Lutry, VD

Frühere und nebenamtliche Tätigkeiten
2018 - 2021
Adjunkt des Generalsekretärs (Protokollchef und Chef der administrativen Dienste), Bundesgericht, Lausanne

2017
Stellvertretender Generalsekretär ad hoc, Gerichtsbehörden des Kantons Waadt, Lausanne

2008 - 2018
Gerichtsschreiber und anschliessend erster stellvertretender Gerichtsschreiber, Kantonsgericht des Kantons Waadt, Lausanne

2006 - 2009
Anwaltspraktikant, Anwaltskanzlei Rusconi & associés, Lausanne

1999 - 2005
Diplomierter Assistent, Fakultät für Höhere Betriebswirtschaftslehre, Universität Lausanne

Ausbildung
2013
Master of Advanced Studies in öffentlicher Verwaltung (MPA), IDHEAP, Universität Lausanne

2008
Rechtsanwaltspatent, Kanton Waadt

2007
Doktorat der Rechtswissenschaften, Universität Lausanne

1999
Lizenziat der Rechtswissenschaften, Universität Lausanne

1995 - 1999
Studium der Rechtswissenschaften, Universität Lausanne